Nö: Umgestürzter Traktor samt Anhänger blockiert Landstraße & Lkw-Unfall in Neuhofen an der Ybbs

NEUHOFEN AN DER YBBS (NÖ): Am Dienstag, den 25. Mai 2021, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Neuhofen an der Ybbs sowie Kornberg-Schlickenreith um 09:27 Uhr zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Auf der Landstraße L89 bei Schindau kam ein Traktor mit seinem Anhänger von der Straße ab.

Das unbefestigte Bankett gab der schweren Last der mit Erntegut beladenen landwirtschaftlichen Zugmaschine nach, wodurch der Kipper mitsamt dem Traktor umkippte und quer zur Fahrbahn auf der Straße zu liegen kam.

Das Erntegut wurde über die Fahrbahn sowie die angrenzende Grünfläche verstreut. Der Einsatzort musste großflächig abgesichert und für den Verkehr gesperrt werden.

Der Kran der FF Amstetten wurde zur Bergung nachalarmiert, kam jedoch nicht zum Einsatz. Mithilfe eines Teleskopladers sowie Schaufeln begannen die Einsatzkräfte, das Erntegut in einen weiteren angeforderten Kipper umzufüllen. Während der Umladearbeiten wurde der Traktor mittels Seilwinde des Tanklöschfahrzeugs der FF Neuhofen gesichert, sodass ein gefahrenloses Arbeiten möglich wurde. Nachdem das Erntegut erfolgreich umgeladen war, wurden der Traktor sowie der Anhänger einzeln mit der Seilwinde aufgezogen und anschließend auf einen befestigten und gesicherten Platz abgestellt. Abschließend wurde die Fahrbahn mit der Straßenwaschanlage des Tanks Neuhofen gereinigt und wieder für den Verkehr freigegeben.

Die Feuerwehren waren mit 23 Einsatzkräften und 6 Fahrzeugen vor Ort. Nach gut zwei Stunden Einsatzzeit konnten die Kameradinnen und Kameraden wieder einrücken und den Einsatz erfolgreich beenden.

Umgekippter LKW blockierte die L94 bei Perbersdorf

Am Donnerstag, den 20.05.2021, wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuhofen an der Ybbs um 09:23 Uhr zu einer Lkw-Bergung auf der L94 bei Perbersdorf gerufen. Beim Eintreffen bot sich den Einsatzkräften ein nicht alltägliches Bild. Ein Lkw war von der Straße abgekommen, kippte auf die Seite um und kam quer zur Fahrbahn auf der Straße zu liegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Für die Bergung des Lastwagens wurde umgehend der Feuerwehr-Kran der FF Amstetten angefordert.

Mit vereinten Kräften konnte der Lkw wieder aufgestellt und erfolgreich geborgen werden. Für die Dauer des Einsatzes musste die L94 vollständig gesperrt werden. Nach der Reinigung der Unfallstelle mittels Straßenwaschanlage des Tankfahrzeuges der FF Neuhofen/Ybbs konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Freiw. Feuerwehr Neuhofen an der Ybbs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.