Oö: 13-Jährige holt nach Traktorunfall in St. Florian Hilfe → Vater kann Verunglückten befreien

ST. FLORIAN (OÖ): Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land war am 16. Juni 2021 gegen 15 Uhr mit seinem Traktor am Feld mit Heuwendearbeiten beschäftigt. Dabei rutschte er bei einer etwa 2,5 Meter hohen, abschüssigen Böschung mit dem Vorderrad wegen dem dort liegendem Heu weg und mit dem gesamten Traktor den Abhang hinunter.

Der Traktor kippte auf die asphaltierte, neben der Böschung verlaufenden Straße nach links um und klemmte den Lenker ein. Der Unfall wurde von einer 13-Jährigen beobachtet, die sofort ihre Eltern verständigte, die Erste Hilfe leisteten und die Einsatzkräfte verständigten. Der Vater des Mädchens presste den Federsitz hoch und konnte den Verunfallten befreien und am Fahrbahnrand erstversorgen.

Mit Verletzungen unbestimmten Grades flog der Rettungshubschrauber den 66-Jährigen in das Unfallkrankenhaus Linz. Die urspünglich zur Menschenrettung alarmierten Feuerwehren führten die Bergung des Traktors und die Reinigung der Unfallstelle durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.