Bayern: Mann mit Arm in München in Sortiermaschine eingeklemmt

MÜNCHEN (BAYERN): Am Montagnachmittag, 21. Juni 2021, hat sich ein Arbeitsunfall ereignet, bei dem ein Arbeiter schwer verletzt worden ist. Bei Arbeiten an einer Sortiermaschine wurde der rechte Arm des 50-jährigen Mannes eingeklemmt.

Er war nicht mehr in der Lage, den Arm aus der Maschine zu ziehen. Daraufhin informierten seine Kollegen die Integrierte Leitstelle. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst stellten sofort eine sehr schwere Verletzung fest. Mitarbeiter des Rettungsdienstes und ein Notarzt versorgten den Patienten in seiner misslichen Lage. Die Feuerwehr begann gleichzeitig mit der Teildemontage der Maschine, um den Mann zu befreien. Der Patient wurde mit einem Rettungswagen, in Begleitung des Notarztes, in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert. Zur Unfallursache kann die Feuerwehr keine Angaben machen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.