Ktn: Sturmschäden am 23. Juni 2021 → Straßensperre im Bereich Metnitztal

FRIESACH (KTN): Am 23. Juni 2021 gegen 22.30 Uhr ging über den Bereich von St.Salvator und Zienitzen, Gemeinde Friesach, Bez. St. Veit/Glan ein Gewitter mit windhosenähnlichen Sturmböen nieder, wobei dieMetnitztal – Landesstraße L 62 von Strkm. 13,200 bis 15,500 teilweisedurch Baumwipfeln und umgestürzten Bäumen unpassierbar wurde.

Die FF St. Salvator führte die Aufräumungsarbeiten durch und musste diese wegen Gefahr im Verzuge einstellen. Aus diesem Grund konnte die Fahrbahn der L 62 von den Beeinträchtigungen nicht befreit werden, weshalb eine Totalsperre verfügt wurde. Aufgrund des Unwetters fiel die Stromversorgung im Bereich St. Salvator und Ingolsthal aus.Die Metnitztal – Landesstraße L62 ist aus Friesach kommend ab derAbzweigung Zienitzen und aus Metnitz kommend ab Marienheim für den gesamten Verkehr auf unbestimmte Zeit gesperrt.

Die Situation vor Ort wird am 24.06.2021 bei Tageslicht mit denzuständigen Katastrophenreferenten der Stadtgemeinde Friesach, der BH St. Veit/Glan und dem Land Kärnten beurteilt und weitereEntscheidungen getroffen. Das Metnitztal ist ab Zienitzen, Strkm 13.200 , von der B 317 und derTöscheldorfer – Landesstraße L 82a kommend, ausschließlich für dengesamten Verkehr großräumig über das Gurktal, B 93 über die PrekovaLandesstraße L 62 c oder über Flattnitz erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.