Oö: Drei Verletzte bei Kollision auf der Voralpenstraße in Sierning

SIERNING (OÖ): Drei teils Schwerverletzte forderte Sonntagvormittag, den 27. Juni 2021, ein schwerer Auffahrunfall auf der Voralpenstraße in Sierning (Bezirk Steyr-Land). Der Unfall ereignete sich auf der Voralpenstraße im Gemeindegebiet von Sierning.

Ein Pkw krachte offenbar in das Heck eines vorausfahrenden Fahrzeuges, welches sich daraufhin in ein angrenzendes Feld überschlug. Das auffahrende Auto rammte einen Wildzaun und fuhr rund 50 Meter durch ein Maisfeld, ehe es zum Stillstand kam. Drei Personen wurden bei dem Unfall teils schwer verletzt. Eingeklemmt war entgegen erster Befürchtungen zum Glück aber niemand.

DCIM\100MEDIA\DJI_0193.JPG

Die Voralpenstraße war zwischen Waldneukirchen und Sierning knapp zwei Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.

laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.