Oö: Schotter-Lkw in Hörschung über Böschung gestürzt

HÖRSCHING (OÖ): Ein mit Schotter beladener Lkw ist Dienstagvormittag, 27. Juli 2021, auf der Wiener Straße in Traun (Bezirk Linz-Land) verunfallt und in einem angrenzenden Feld umgestürzt.

Der Unfall ereignete sich auf der Wiener Straße beziehungsweise Wiener Bundesstraße unmittelbar nach der Kreuzung mit der Kasernen- und Linzer Straße im Gemeindegebiet von Traun. Der Lkw kam aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn der Wiener Straße ab und stürzte in einem angrenzenden Feld um.

Der Lenker wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Zwei Feuerwehren, Rettungsdienst, Notarzthubschrauber und die Polizei standen im Einsatz. Entgegen der ersten Befürchtungen war der Mann zum Glück nicht eingeklemmt, er konnte über die beschädigte Windschutzscheibe dann aussteigen.

Die Wiener Straße ist im Bereich der Unfallstelle in Fahrtrichtung Linz per 10.45 Uhr noch erschwert passierbar.

Pressefotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.