Stmk: Eingeklemmter Lenker (70) nach Sturz in Straßengraben bei Fehring befreit

FEHRING (STMK): Ein 70-jähriger Pkw-Lenker kam Montagabend, 2. August 2021, von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Der Mann wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Gegen 20:15 Uhr fuhr der 70-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark mit seinem Pkw auf einer Gemeindestraße im Bereich Weinberg an der Raab. Aus bislang unbekannter Ursache kam er links von der Fahrbahn ab und stürzte in den rund eineinhalb Meter tiefen Straßengraben. Er wurde im Fahrzeug eingeklemmt und konnte sich selbst nicht mehr daraus befreien. Eine unbeteiligte Verkehrsteilnehmerin leistete Erste Hilfe und verständigte die Einsatzkräfte.

Die Feuerwehren Weinberg und Fehring, die mit elf Personen und fünf Fahrzeugen ausgerückt waren, bargen das Fahrzeugwrack und konnten den Lenker erst danach aus seiner Lage befreien. Der 70-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Rettungsdienst in das LKH Feldbach eingeliefert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.