Stmk: Imposante 150-Jahr-Feier und Präsentation des neuen Image-Videos der Feuerwehr Leibnitz

LEIBNITZ (STMK): Die Feuerwehr Leibnitz zelebrierte ihr 150. Jubiläumsjahr mit viel Action, Unterhaltung und Spaß für alle Gäste. Seit 1871 sorgt die Feuerwehr Leibnitz nun mittlerweile für die Sicherheit der Bevölkerung in der Stadt und über die Grenzen hinaus. Mit einem rauschenden Fest zelebrierte sie ihr 150-jähriges Jubiläum – ein Tag voller Spaß, Spannung und Unterhaltung.

Bereits am Vormittag startete das Spektakel am Hauptplatz. Neben der jedes Jahr aufs Neue beliebten Überprüfung der Feuerlöscher wurde den anwesenden ein umfangreiches Programm geboten. Highlight waren sicherlich die Vorführungen verschiedener Löschangriffe aus drei Epochen: Der erste mit einer Menschenkette, die ein Feuer wie um 1871 mit Kübeln löschte.

Der zweite ging dann schon in die Anfänge des 20. Jahrhunderts, als die Flammen mit einer Dampfspritze bekämpft wurden. Zum Abschluss erfolgte ein Löschangriff der Neuzeit: Mit dem TLFA 4000/100 und unter schwerem Atemschutz konnte man schnell den Flammen Herr werden.

Den zahlreichen Besuchern wurde überdies das erste Tanklöschfahrzeug der Steiermark, Baujahr 1954 und von uns liebevoll „Emma“ genannt, präsentiert.
Der große Höhepunkt des Tages folgte dann am Nachmittag mit dem dritten Bereichsfeuerwehrtag des Bereichsfeuerwehrverbandes Leibnitz, der mit einer Delegiertensitzung im Alten Kino startete und am Kirchplatz der Stadtpfarrkirche fortgesetzt wurde.

Zahlreiche Ehrengäste folgten der Einladung der Feuerwehr Leibnitz und wohnten dem Festakt der 150-Jahr-Feier bei. Ganz besonders erfreulich war auch der Besuch einer Abordnung unserer slowenischen Partnerfeuerwehr Maribor-Mesto, die heuer ebenfalls ihr 150-jähriges Bestehen feiert.

Glanzpunkt war die feierliche Segnung der neuen Drehleiter, des Hilfeleistungslöschfahrzeugs 1 mit Ladebordwand, des Gabelstaplers und des neuen StromA-Anhängers durch Feuerwehrkurat Anton Neger sowie die Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Leitenberger. Im Zuge der Veranstaltung wurden auch verdiente Mitglieder ausgezeichnet. Eine besondere Ehre wurde unserer Feuerwehrjugend zuteil, die an diesem Tag bravourös am Feuerwehrjugendleistungsbewerb teilnahm, indem die Abzeichen feierlich übergeben wurden.

Als gelungener Abschluss des Festakts marschierten dann alle Feuerwehrkameraden, gefolgt von den neuen Einsatzfahrzeugen, im Konvoi Richtung Marenzigelände, wo der denkwürdige Tag zu einem gemütlichen Ende kommen sollte. Musikalisch perfekt umrahmt wurde der frühe Abend von den drei Blaskapellen der Stadt Leibnitz.

Der letzte offizielle Höhepunkt und gleichzeitig die Überraschung des Abends war die glorreiche Präsentation des neuen Imagevideos der Feuerwehr Leibnitz anlässlich des 150. Jubiläums. Kommandant Gottfried Roiko, Kooperationspartner und Leibnitzer Feuerwehrkamerad Gerhard Pfeifer sowie Markus Mansi von
der umsetzenden Agentur Bobbys erzählten einige interessante Anekdoten über die Entstehung dieses gelungenen Projekts. Die Premiere fand unter den zahlreich anwesenden Gästen einen großen Anklang und wurde lautstark bejubelt.

Für die musikalische Unterhaltung und den Ausklang des Abends bis in die späten Nachtstunden sorgten „Die Fahrenbacher“. Ausgelassen wurde mit den anwesenden Kameraden aus dem Feuerwehrbereich Leibnitz, unseren Ehrengästen sowie zahlreichen Personen der Bevölkerung gefeiert.

Freiw. Feuerwehr Leibnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.