Stmk: 120-Jahr-Feier der Freiwilligen Feuerwehr Neudorf bei Stainz mit Fahrzeugsegnung

STAINZ (STMK): Am Sonntag, den 5. September 2021, feierte die Freiwillige Feuerwehr Neudorf bei Stainz ihr 120-jähriges Bestandsjubiläum und lud dafür zu einem Frühschoppen mit Fahrzeugsegnung ein. In Zeiten, wo aufgrund der umfangreichen Auflagen und Corona-Bestimmungen nur wenige Veranstaltungen abgehalten werden, entschlossen sich die Kameraden der FF Neudorf dennoch dazu. ihr ursprünglich für 2020 geplantes Jubiläum Anfang September zu feiern. Dieser Mut wurde auch belohnt, da weit mehr Gäste zum Frühschoppen gekommen waren als von den Kameraden erwartet wurden.

Zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie einige Abordnungen von umliegenden Feuerwehren folgten der Einladung und feierten ein tolles Jubiläum mit der Feuerwehr. So konnte HBI Markus RUHHÜTL Frau Landtagsabgeordnete Maria SKAZEL in Vertretung vom Landeshauptmann sowie Landtagsabgeordnete Mag. Bernadette KERSCHLER in Vertretung vom Landeshauptmann Stv. begrüßen. Weiters folgte Bezirkshauptmann Dr. Helmut-Theobald MÜLLER der Einladung der Feuerwehr und berichtete in seinen Grußworten was seine Recherche im Vorfeld zum Jubiläum ergab: Die Freiwillige Feuerwehr Neudorf war im Gründungsjahr 1900 die erste kleinstrukturierte Dorffeuerwehr des Bezirkes. In einigen größeren Ortschaften bzw. Märkten (Deutschlandsberg, Preding, Stainz…) wurden zwar bereits vor 1900 Freiwillige Feuerwehren gegründet, in kleinen Dörfern wie Neudorf bei Stainz war dies aber ein Novum.

Seitens des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg überbrachte Brandrat Karl-Heinz HÖRGL seine Glückwünsche und wies in seinen Grußworten auf die vielen unentgeltlich geleisteten Stunden der Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes hin. Der zuständige Abschnittsbrandinspektor Anton PRIMUS konnte von HBI RUHHÜTL natürlich ebenso begrüßt werden wie zahlreiche Kommandanten mit ihren Abordnungen der umliegenden Feuerwehren.

Seitens der Markgemeinde Stainz übergab schließlich Vizebürgermeister Karl BOHNSTINGL im Anschluss an seine Grußworte die Schlüssel zum neuen Mannschaftstransportfahrzeug der Marke Mercedes-Benz Vito welches im Zuge dieser 120-Jahr-Feier in den Dienst gestellt wurde. Neben ihm waren auch zahlreiche weitere Gemeindevertreter wie zB GK Ernst KAHR der Einladung gefolgt. Im späteren Verlauf der Veranstaltung konnte auch Bürgermeister OSR Walter EICHMANN begrüßt werden.

Im Anschluss an den Festakt und einen musikalisch wunderschön umrahmten Wortgottesdienst segnete Pfarrer G.R. Mag. Werner MARTERER das neue Mannschaftstransportfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Neudorf bei Stainz. Damit ging man in Neudorf zum geselligen Teil der Feier über und „Die Pagger Buam“ führten musikalisch durch einen stimmungsgeladenen und ausgelassenen Frühschoppen.

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neudorf bei Stainz bedanken sich auf diesem Wege nochmal recht herzlich bei allen Ehrengästen, Besuchern und Gratulanten ihrer 120-Jahr-Feier. Mit einem dermaßen großen Besucheransturm hatte die Feuerwehr nicht gerechnet und daher bitten wir auch um Verständnis für die eine oder andere Verzögerung bei Speisen oder Getränken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.