Oö: Bergungsarbeiten nach Auffahrunfall mit verletzter Person in Andorf

ANDORF (OÖ): Am Freitag, den 22. Oktober 2021, ereignete sich im Kreuzungsbereich von Laab im Gemeindegebiet von Andorf ein Auffahrunfall, zu dem die Feuerwehren Pimpfing und Andorf durch die oberösterreichische Landeswarnzentrale alarmiert wurden.

Weil ein Fahrzeuglenker die vor ihm bremsenden Autos übersah, kollidierte er mit dem vor ihm fahrenden Pkw und schob dieses wiederum in das bereits stehende Fahrzeug davor. Eine Insassin wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt, weshalb sie vom Roten Kreuz vorsorglich ins Landeskrankenhaus nach Schärding gebracht wurde.

Die Aufgabe der Feuerwehren bestand darin, den Verkehr zu regeln, die ausgeflossenen Betriebsmittel zu binden und die beiden Unfallfahrzeuge von der Fahrbahn zu entfernen.

Nach einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr Pimpfing erledigt und man konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Freiw. Feuerwehr Pimpfing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.