Ktn: 18-Jährige bei Anprall an Wirtschaftsgebäude mit folgendem Absturz durch Holzgeländer getötet

WEISSENSTEIN (KTN): Am 21. November 2021 kam eine 18-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Villach mit ihrem Pkw gegen 07:30 Uhr auf der Ferndorfer Landesstraße (L 37) in Gummern, Gemeinde Weißenstein, Bezirk Villach, aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab.

In weiterer Folge geriet der Pkw auf die Scheunenauffahrt eines Wirtschaftsgebäudes, prallte frontal gegen die Mauer des Objektes und stürzte anschließend aus einer Höhe von ca. 2,5 m zu Boden, wo das Fahrzeug auf dem Dach zum Liegen kam. Bei dem Unfall durchschlug ein Teil eines Holzgeländers die Windschutzscheibe, wodurch die Lenkerin tödliche Verletzungen erlitt.

Eine 21-jährige Beifahrerin aus dem Bezirk Spittal/Drau wurde schwer verletzt und vom Rettungshubschrauber RK 1 in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Weitere Erhebungen werden geführt. Im Einsatz standen 60 Kräfte der FF Töplitsch, Weißenstein, Puch und Feistritz/Drau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.