Oö: Assistenz-Einsatz für die Polizei im Tiergarten Wels

WELS (OÖ): Die Feuerwehr Wels musste in der Nacht auf Montag, 29. November 2021, die Polizei bei einem nächtlichen Einsatz im Tiergarten Wels unterstützen.

Nach dem jüngst bekannt gewordenen Vorfall, bei dem vor rund einem Monat nachts eine Damhirschkuh von einem unbekannten Täter erstochen worden sein soll, gab es in der Nacht auf Montag erneut einen Einsatz. Die Polizei durchsuchte daraufhin den Tierpark, konnte aber offensichtlich keine Straftat oder keine verdächtigen Personen feststellen.

Die Feuerwehr unterstützte die Polizei unter anderem mit der Bereitstellung von Leiterteilen, um in den Tiergarten gelangen zu können.

Pressefotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.