Ktn: Landwirt (73) in St. Paul / L. tödlich verletzt zwischen Seilwinde und Traktor eingeklemmt

ST. PAUL IM LAVANTAL (KTN): Am 6. Dezember 2021 gegen 14:00 Uhr klemmte sich ein 73-jähriger Landwirt aus St. Paul/Lav. bei Holzarbeiten auf seinem Anwesen aus bisher unbekannter Ursache zwischen Seilwinde und Traktor ein und erlitt tödliche Verletzungen.

Ein Nachbar hörte den Motorenlärm des Traktors wahr und hielt gegen 15:30 Uhr Nachschau. Die verständigten Rettungskräfte konnten trotz Reanimationsversuchen dem Landwirt nicht mehr helfen.

Im Einsatz standen die FF Granitztal (2 Fzg./12) und FF St. Paul (3 Fzg./14). Ein Fremdverschulden konnte nicht erhoben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.