Vbg: Plastikschlauch eines Sauerstoffgerätes geriet in Seniorenwohnheim in Bludenz in Brand

BLUDENZ (VBG): Am 23. Dezember 2021, entzündete sich in einem Seniorenwohnheim in Bludenz gegen 00.14 Uhr ein Plastikschlauch eines Sauerstoffgerätes eines Bewohners.

Das Feuer dürfte sich entlang des Schlauches bis zum Sauerstoffgerät ausgebreitet haben und dann von selbst ausgegangen sein. Aufgrund der Spurenlage könnte eine versehentlich auf den Schlauch gefallene glimmende Zigarette den Brand ausgelöst haben. Der Zimmerbewohner wurde von den Betreuern aus dem Zimmer gebracht. Er blieb unverletzt.

Die Feuerwehr Bludenz, die mit 20 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen im Einsatz stand, lüftete das Zimmer. Am Zimmerinventar entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Eine Evakuierung des Seniorenwohnheimes war nicht notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.