Ktn: Feuer in Abluftanlage eines Industriebetriebes in Klagenfurt

KLAGENFURT (KTN): Am 22. März 2022 gegen 08:00 Uhr kam es in einem Industriebetrieb in Klagenfurt im Stadtteil Viktring zu einem Brandgeschehen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand entzündeten sich vermutlich Rückstände in einer Abluftanlage aufgrund von Erhitzung. Der Brand konnte durch die Berufsfeuerwehr Klagenfurt sowie die FF Viktring/Stein, die mit insgesamt 24 Mann im Einsatz standen, rasch unter Kontrolle gebracht und so gegen 08:30 Uhr “Brand aus” gegeben werden.

Zum Zeitpunkt der Brandentstehung befanden sich keine Mitarbeiter in der Anlage. Vier Mitarbeiter der Firma erlitten jedoch beim Versuch das Feuer mit Feuerlöschern zu bekämpfen eine leichte Rauchgasvergiftungen. Sie wurden nach der Versorgung vor Ort durch das Rote Kreuz in das Klinikum Klagenfurt verbracht.Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.