Nö: Fahrzeugbergung nach Kreuzungskollision in Gainfarn

GAINFARN (NÖ): Aus unbekannter Ursache kam es am Donnerstag, 15. Jänner 2015, im Kreuzungsbereich der B 212 und der Wasserleitungsgasse zu einem Verkehrsunfall zweier Pkw.

Aus diesem Grund wurde die FF Gainfarn um 12.47 Uhr von der Bezirksalarmzentrale Baden zur Fahrzeugbergung alarmiert. Bei der Erkundung durch Einsatzleiter OBI Michael Wallner bot sich den Einsatzkräften folgendes Bild: Ein Fahrzeug kam nach der Kollision im Kreuzungsbereich und das andere beteiligte Fahrzeug am Gehsteig fahruntüchtig zum Stillstand. Nach den Absicherungsmaßnahmen und Abklemmen der Fahrzeugbatterien wurden die beiden Pkw auf nahegelegene Parkplätze geschoben. Ebenso mussten die Fahrbahn und der Gehsteig von Fahrzeugteilen und ausgetretenen Flüssigkeiten gereinigt werden.

Nach einer Dauer von einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Im Einsatz standen 12 Mann mit RLFA 2000, KLF und VF.

FF Gainfarn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.