Nö: Ölspurbeseitigung wegen geplatzter Hydraulikleitung

KRUMBACH (NÖ): Am 14. Jänner 2015 wurde die Feuerwehr Krumbach zur Beseitigung einer Ölspur alarmiert.

Bei einem Autotransporter auf der Bundesstrasse im Bereich der Fa. Luckerbauer Entladearbeiten durchführte war ein Hydraulikschlauch geplatzt. Die Mitglieder der FF Krumbach sicherten den betroffenen Bereich und banden das ausgelaufene Öl. Danach halfen sie bei den Reparaturarbeiten mit der Ausleuchtung des Bereiches und der Absicherung der Straße. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt. Nach einer Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

FF Krumbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.