Stmk: Autobergung aus Bachbett in Deutschlandsberg

DEUTSCHLANDSBERG (STMK): Am Freitag, dem 16.01.2015, wurde die Freiwillige Feuerwehr Deutschlandsberg zu einem Verkehrsunfall in der Lagergasse alarmiert. Die Kameraden rückten mit SRF, TLF500 und ÖF zum Unfallort aus.

Am Einsatzort angelangt bot sich den Kameraden folgendes Bild: Eine Pkw-Lenkerin war mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und in den Mittereggbach gestürzt. Das Rote Kreuz sowie zwei Beamte der Polizei waren bereits vor Ort. Die Lenkerin wurde zur Kontrolle ins LKH Deutschlandsberg gebracht.
Die Kameraden der FF Deutschlandsberg konnten nun mit der Bergung des verunfallten Fahrzeuges beginnen. Mittels Ladekran des SRF wurde das Fahrzeug aus dem Graben gehoben. Ein angeforderter Abschleppwagen überstellte den Pkw.

Währenddessen sperrten die Beamten der Polizei die Straße für den fließend Verkehr. So konnte die Feuerwehr die Bergearbeiten rasch und sicher durchführen. Nach rund einer Stunde konnten die Kameraden wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Bereichsfeuerwehrverband Deutschlandsberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.