Tirol: Patientenrettung mit Drehleiter in Kitzbühel

KITZBÜHEL (TIROL): Kurz nach Mitternacht wurde am Samstag, 17. Jänner 2015, die Feuerwehr der Stadt Kitzbühel zu einer Patientenrettung alarmiert.

Nach einem medizinischen Notfall musste eine Person vom ersten Stock eines Siedlungshauses in der Badhaussiedlung mit der Drehleiter geborgen werden. Im Einsatz stand die Feuerwehr Kitzbühel mit vier Fahrzeugen und 15 Mann unter der Leitung von KDT Alois Schmidinger.

Freiw. Feuerwehr der Stadt Kitzbühel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.