USA: Zwei schwere Brände in Fort Worth

FORT WORTH (USA): Zwei schwere Brände mussten die Kräfte der Feuerwehr von Fort Worth (Texas) Anfang Februar 2015 bekämpfen. Mindestens eine Person kam bei den beiden Bränden ums Leben.

Wie Partner Glen E. Ellman berichtet, wurden die Kräfte der Wehr zu zwei Appartment-Bränden alarmiert und fanden beim Eintreffen am Einsatzort jeweils zwei Feuer in bereits fortgeschrittenen Stadium vor.
Ein einem Fall wurde nach der Brandbekämpfung eine tote Person vorgefunden. Der Fotogfraf bietet einige bildliche Einblicke auf die Arbeit der Kollegen in Texas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.