Oö: Überhitze Heizanlage in Weißkirchen

WEISSKIRCHEN (OÖ): Die Feuerwehr Weißkirchen wurde Montagnachmittag, 16. Februar 2015, zu einem Heizungs- und Kaminbrand in einem Gewerbebetrieb in Weißkirchen an der Traun gerufen.

Laut ersten Informationen hatte sich die Heizungsanlage stark überhitzt. Dadurch wurde auch der Kamin zu heiß. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich und führte Löschmaßnahmen durch. Ein Rauchfangkehrer sowie ein Heizungstechniker wurden verständigt.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.