Ktn: Kraneinsatz nach Pkw-Absturz in Treffen

TREFFEN (KTN): Gegen 10 Uhr des 4. März 2015 wurde die Hauptfeuerwache Villach gemeinsam mit der Freiw. Feuerwehr Treffen von der Landesalarm- und -warnzentrale zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein Pkw war im Gemeindegebiet von Treffen im Bezirk Villach-Land von der Gerlitzenmaustraße abgekommen und ca. 35 Meter über eine Böschung abgestürzt.

An einer Baumgruppe blieb das Fahrzueg hängen. Die Insassen konnten unverletzt das Fahrzueg verlassen. "Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzueges sowie dem schweren Kranfahrzeug der Hauptfeuerwache Villach konnte gemeinsam mit der zuständigen FF Treffen das Fahrzeug geborgen werden", berichtet Löschmeister Helmut Hausmann, Gruppenkommandant der Hauptfeuerwache. Nach rund zwei Stunden konnten die alarmierten Kräfte wieder einrücken.

Hauptfeuerwache Villach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.