Oö: Vollversammlung mit Neuwahlen bei der Feuerwehr Neustift

NEUSTIFT (OÖ): Bei der diesjährigen Vollversammlung der Feuerwehr Neustift stand unter anderem auch die Neuwahl des Kommandanten und seines Stellvertreter auf der Tagesordnung. Die zuständigen Funktionäre der Sachgebiete Schrift, Kassa, Atemschutz, Funk und Jugend berichteten über das abgelaufene Jahr und brachten auch eine Vorschau für 2015.

Knapp 9500 Stunden wurden im Jahr 2014 für Ausbildung, 39 Einsätze und in der Verwaltung geleistet. Durch die Anschaffung einer Wärmebildkamera, konnte die FF Neustift ihre Schlagkraft weiter erhöhen.
Kommandant Wallner berichtete ebenfalls über das arbeitsintensive Jahr 2014. Neben vielen Besprechungen über den Donau Hochwasser Notfallplan, stand ein 5 Tage – "Fest des Jahres" am Programm. 120 Jahre FF Neustift wurde im Zuge des Bezirksbewerbes gefeiert.

Neuwahl der Führung

Nach 22 Jahren Kommandant der FF Neustift legte Wallner seine Funktion zurück. Bei der anschliessenden Wahl wurde Thomas Schönberger als Kommandant und Stefan Rauscher als Kommandant Stellvertreter gewählt.
Bürgermeister ÖKR Franz Rauscher und Abschnittskommandant BR Ewald Mairhofer gratulierten dem neuem Führungsteam und bedankte sich bei Hermann Wallner für die prägenden Jahre in der Feuerwehr.

Das neue Kommando überreichte dem ausgeschiedenen Kommandant ein kleines Geschenk in Form des "Silbernen Traditionshelmes mit gelben Streifen", der als Symbol für die Kommandantenfunktion gilt.
Bei der Vorschau 2015 konnte Kommandant Schönberger bereits das "FestdesJahres" Programm 2015, das heuer vom 22.-25.Mai stattfindet, vorstellen.  Highlights werden heuer die Topbands "Sumpfkröten", "MERRICK" aus Südtirol und die ENZI@NER sein.

Freiw. Feuerwehr Neustift

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.