Schweiz: Pergolabrand in Allschwil erfordert Feuerwehreinsatz

ALLSCHWIL (SCHWEIZ): Im Bereich Judengässli/Schönenbuchstraße brannte am Donnerstagabend, 12. März 2015, gegen 17.00 Uhr in Allschwil eine Pergola. Verletzt wurde niemand.

Gemäß den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft hatte ein 71-jähriger Mann auf einem Holzkohlegrill Esswaren zubereitet und die Glut danach gelöscht. Mit größter Wahrscheinlichkeit sorgte in der Folge der Wind dafür, dass sich die Glut entzündete und Holz zum Brennen brachte. Schließlich stand die Pergola in Vollbrand. Die angerückte Feuerwehr Allschwil hatte die Situation rasch unter Kontrolle. Es entstand Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.