Oö: Technische Übung mit vier Stationen bei der Feuerwehr Mauerkirchen

MAUERKIRCHEN (OÖ): Am Samstag, den 28. März 2015, hielt die Freiwillige Feuerwehr Mauerkirchen ihre Frühjahrsübung ab. Auf dem Programm stand eine technische Übung, die als vierteiliger Stationsbetrieb durchgeführt worden war.

Als Übungsort diente das Areal rund um das Feuerwehrhaus sowie der Vorplatz des Abschleppunternehmens Landerdinger.

Folgende Übungsstationen waren festgelegt worden:

  • Station 1: Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen (Leitung Thomas Piereder)
  • Station 2: Personenrettung vom Gerüst (Leitung Florian Daxecker)
  • Station 3: Arbeiten mit dem neuen hydraulischen Rettungsgerät (Leitung Wolfgang Vierlinger)
  • Station 4: Arbeiten mit den Warn- und Messgeräten (Leitung Thomas Finsterer).

40 Mitglieder hatten an der Übung, bei der besonders auf das praktische Arbeiten eines jeden einzelnen Teilnehmers Wert gelegt worden war, teilgenommen.
Sowohl die Stationsverantwortlichen, als auch Kommandant Karl Daxecker und Ausbildungsleiter Bernhard Buchecker, zeigten sich vom Übungsablauf sehr zufrieden.

Freiw. Feuerwehr Mauerkirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.