Stmk: Feuerwehren der neuen Gemeinde Neuberg / Mürz üben gemeinsam

NEUBERG/MÜRZ (STMK): Erstmals seit der Gemeindefusionierung fand im Ortsteil Altenberg der Marktgemeinde Neuberg an der Mürz eine gemeinsame Übung der sechs freiwilligen Feuerwehren der neuen Gemeinde statt.

Für die Feuerwehrkräfte war dies aber nichts Besonderes, da die betroffenen Feuerwehren schon seit Jahren als Abschnitt I des Bereichsfeuerwehrverbandes eine organisatorische Einheit bilden und gemeinsame Übungen in allen Bereichen abhalten.

Übungsannahme war ein Brand in einer Fahrzeughalle eines Baggerunternehmens. Der Brand wurde durch fünf spielende Kinder verursacht, welche wegen der starken Rauchentwicklung das Bewusstsein verloren und daher von den Einsatzkräften mit schwerem Atemschutz gesucht und geborgen werden mussten. Außerdem wurde eine Person beim Versuch einen Anhänger aus dem Gefahrenbereich zu retten eingeklemmt.
Zur professionellen Rettung war hier der Einsatz eines Hebekissens erforderlich. Bei dieser Übung waren insgesamt 75 Mann mit 9 Fahrzeugen eingesetzt.
Die Übungsbeobachter Brandrat Johann Eder-Schützenhofer und Abschnittsbrandinspektor Werner Stieninger zeigten sich sehr zufrieden, da alle Aufgaben bravourös gemeistert wurden.

Bereichsfeuerwehrverband Mürzzuschlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.