Nö: Feuerwehr Vösendorf erneuert Webpräsenz

VÖSENDORF (NÖ): Wie viele von euch vielleicht schon bemerkt hatten, befand sich auf der Homepage der Feuerwehr Vösendorf seit ca. zwei Wochen ein Countdown. Dieser ist nun abgelaufen. Somit ist die alte Homepage nach nun fast 20 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand gegangen.

Mit 1. April 2015 könnt ihr unserer Aktivitäten und Einsätze auf der „brand"aktuellen neuen Homepage verfolgen.
In wochen- beziehungsweise monatelanger Arbeit wurde von den jungen Kameraden Maierhofer Florian und Shaher Meshraki und einem Mitbürger aus Vösendorf, Manuel S., die Webpage der Feuerwehr Vösendorf, völlig kostenlos, von Grund auf neu entworfen und realisiert.
 
Am besten ihr klickt auf den Link und macht euch selbst ein Bild:  www.ff-voesendorf.at 
Über ein Like auf unserer Facebookseite würden wir uns natürlich ebenfalls freuen: 
www.facebook.com/feuerwehrvoesendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.