Deutschland: Feuerwehr Lauterbach musste von einem Brandort zum anderen

LAUTERBACH (DEUTSCHLAND): Gleich zwei Brände riefen am Mittwochvormittag, 8. April 2015, die Feuerwehr Lauterbach auf den Plan. Zuerst brannte am Flugplatz in Wernges ein Lagercontainer, wenig später stand in der Lauterbacher Innenstadt ein Dachstuhl in Flammen. „Noch während wir am Flugplatz im Einsatz waren, hat uns das nächste Brandereignis eingeholt“, schilderte Stadtbrandinspektor Hans-Jürgen Schütz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.