Oö: Flämmarbeiten verursachen Dachbrand und Großeinsatz in Frankenmarkt

Aufgrund der raschen Ausbreitung wurde Alarmstufe 2 ausgelöst. Unter Einsatz von umluftunabhängigem Atemschutz und Hochdruck- sowie Schaumrohren konnte der Brand binnen einer halben Stunde unter Kontrolle gebracht werden.
Die starke Rauchentwicklung sowie mehrere Gasflaschen und berstende PU-Schaumdosen erschwerten die Löscharbeiten. Um ca. 17h konnte "Brand Aus" gegeben werden. Der Großteil der eingesetzten 150 Feuerwehrkräfte aus 10 Feuerwehren konnte abrücken. Eine Brandwache verblieb vor Ort.

Freiw. Feuerwehr Frankenmarkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.