Oö: Feuerwehrjugend Aschach zu Besuch im Fliegerhorst Hinterstoisser

ASCHACH/ZELTWEG (OÖ/STMK): Auch der Spaß kommt bei der Jugendgruppe der Feuerwehr Aschach/Donau nicht zu kurz. Mehrmals im Jahr werden Ausflüge unternommen bzw. an Zeltlagern teilgenommen.

Anfang April 2015 fand der erste Ausflug in diesem Jahr statt. Ziel der Fahrt war der Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg. Gleich bei der Begrüßung konnte die Gruppe den Start dreier Eurofighter hautnah miterleben. Sicher ein Höhepunkt des Tages! Für Feuerwehrleute besonders interessant sind natürlich die Fahrzeuge und die Ausstattung der Flughafenfeuerwehr. Bei einer Besichtigung der Feuerwache wurden die einzelnen Geräte erklärt und Fragen geduldig beantwortet. Eine Fahrt mit den Flughafenlöschfahrzeugen auf dem Rollfeld war ein weiteres Highlight dieses ereignisreichen Tages.

In Zeltweg befindet sich auch die Flugschule des Österreichischen Bundesheers. Dort wurde die Feuerwehrjugend bereits vom Aschacher Feuerwehrmann Patrick Wöss erwartet. Der Kamerad wird derzeit beim Bundesheer zum Piloten ausgebildet und ermöglichte die Besichtigung verschiedenster Flugzeuge. Nach dem Mittagessen erwartete die Feuerwehrjugend der nächste spannende Teil der Führung. Wir konnten nach einem kurzen Vortrag den Eurofighter aus nächster Nähe besichtigen und dem anwesenden Piloten verschiedenste Fragen stellen.

Abschließend möchte sich die Feuerwehrjugend Aschach beim Presseoffizier Major Friess und Patrick Wöss für die interessante Führung und die perfekte Betreuung bedanken!

FF Aschach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.