Ktn: Umfassender Löschangriff bei Dachstuhlbrand in Klagenfurt

KLAGENFURT (KTN): Zu einem Dachstuhlbrand in der Feldkirchner Straße ist es am 22. April 2015 nachmittags in Klagenfurt gekommen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde in offener Dachstuhlbrand vorgefunden, wobei eine für Flämmarbeiten benötigte Gasflasche bereits durch Bauarbeiter aus dem Gefahrenbereich entfernt wurde. Die Arbeiter konnten sich selbst in Sicherheit bringen und das Gebäude verlassen.

Der Brand ist im umfassenden Löschangriff unter Atemschutz und unter Zuhilfenahme einer Drehleiter bekämpft und gelöscht worden. Dabei musste die Dachkonstruktion teilweise mittels Kettensäge geöffnet werden. Neben der Berufsfeuerwehr Klagenfurt standen die Freiwilligen Feuerwehren Kalvarienberg (Wasserversorgung), St. Ruprecht (Atemschutztrupp, Innenangriff) und St. Georgen-Sandhof im Einsatz.

Berufsfeuerwehr Klagenfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.