Oö: 60-Jähriger 20 Meter von Zug mitgeschleift

STEYR (OÖ): Ein 60-Jähriger stürzte am Donnerstag, 30. April 2015 gegen 8.45 Uhr, auf dem Bahnhof Steyr auf die Gleise und lag eingeklemmt unter einem Zug.

Rotes Kreuz, Feuerwehr und Polizei waren am Unfallort. Der 60-Jährige wurde von der Feuerwehr befreit, von der Rettung erstversorgt und ins nahe gelegene Stadion gebracht, von wo er dann mit dem Rettungshubschrauber nach Linz ins AKH gebracht wurde.

Foto Kerschi

Nachrichten.at (Text)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.