Nö: Personenrettung bei Verkehrsunfall mit sechs Verletzten auf der A1 bei Ybbs

YBBS (NÖ): Am 23. Juni 2015 wurde die Freiw. Feuerwehr Ybbs um 09:18 Uhr zu einer Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall auf die A1 in Fahrtrichtung Wien bei km 97,5 gerufen. Am Unfall waren zwei Pkw beteiligt.

Insgesamt waren sechs verletzte Personen vor Ort, wovon eine Person eingeklemmt war und durch die Feuerwehr befreit werden musste. Die Verletzen wurden durch die Notärzte versorgt und anschließend in die umliegenden Spitäler gebracht. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Unfallstelle gemeinsam mit Mitarbeiter der ASFINAG geräumt.

Einsatzleiter: E-HBI Wolfgang Anzenberger
eingesetzte Mann: 13
eingesetzte Fahrzeuge: SRF, TLF 4000-200, KDOF, VFA + Universalanhänger
Einsatzdauer: 09:18 Uhr – 10:53 Uhr

Freiw. Feuerwehr Ybbs an der Donau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.