Deutschland: Arbeiter von 800 kg Transportraupe teilweise begraben und lebensgefährlich verletzt

STUTTGART (DEUTSCHLAND): Über den Notruf „112“ wurde der Integrierten Leitstelle Stuttgart (ILS) am 7. Juni 2015 ein Bauunfall gemeldet. Aufgrund des Meldebildes alarmierte die ILS umgehend den zuständigen Löschzug der Feuer-und Rettungswache 5 – Filder, einen Feuerwehrkran mit zugehörigem Abrollbehälter, das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Freiw. Feuerwehr in Sillenbuch sowie Rettungswagen und Notarzt.

mehr lesen ...