Oö: Zwei Feuerwehren bei brennendem Lader “Manitu” in Vöcklabruck im Einsatz

VÖCKLABRUCK (OÖ): Die Freiw. Feuerwehr Vöcklabruck wurde am 6. August 2015 zu einem Fahrzeugbrand auf die Pilsbacher Straße Höhe Demmelleiten gerufen, bereits auf der Anfahrt wurde zusätzlich die Betriebsfeuerwehr Eternit nachalarmiert. Ein “Manitu” stand bei Eintreffen in Vollbrand.

Löschversuche durch Passanten blieben erfolglos. Ein Atemschutztrupp begann sofort mit der Brandbekämpfung mittels HD-Rohr. In weiterer Folge wurden die Löscharbeiten mit einem Schaumrohr durchgeführt. Nach kurzer Zeit konnte Brand aus gegeben werden. Das stark beschädigte Fahrzeug wurde mittels Kran auf einen LKW verladen und anschließend gesichert abgestellt. Danach waren noch umfangreiche Straßenreinigungsarbeiten notwendig. Einsatzende 13:25 Uhr.

Freiw. Feuerwehr Vöcklabruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.