Nö: Motorradfahrer und 12-jähriger Beifahrer bei Unfall verletzt

SITZENDORF AN DER SCHMIDA (NÖ): Im Bereich Braunsdorf kam am 9. August 2015, aufgrund eines Ausweichmanövers, ein Motorradlenker mit seiner Maschine zu Sturz und prallte folglich mit dem Motorrad gegen einen Baum.

Der 70-jährige Lenker und dessen 12-jähriger Beifahrer wurden von der Maschine geschleudert und kamen einige Meter davon entfernt zu liegen. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Notarzt aus Retz wurde der Fahrzeuglenker mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Waldviertel Horn gebracht. Der junge Beifahrer musste ebenfalls medizinisch versorgt werden und wurde in das Landesklinikum Donauregion Tulln gebracht.

Die Bergungsarbeiten wurden nach der polizeilichen Freigabe von den Feuerwehren Sitzendorf und Roseldorf gemeinsam mit einem privaten Abschleppunternehmen durchgeführt. Weiteres standen zwei Rettungswagen des Roten Kreuzes Eggenburg und Ziersdorf im Einsatz. Für die Dauer des Einsatzes musste die L49 gesperrt werden.

FF Sitzendorf an der Schmida

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.