Sbg: Alarmstufe II bei Feuer in Autowerkstätte in Zell am See

ZELL AM SEE (SBG): Die LAWZ Salzburg alarmierte die Feuerwehr Zell am See um 16.42 Uhr des 14. September 2015 zu einem Brand einer Autowerkstätte. Nach Schilderung des Anrufers am Notruf gab es eine Explosion, danach folgte dichter schwarzer Rauch, der aus der Autowerkstätte aufstieg.

Bereits acht Minuten nach der Alarmierung wurde vom Einsatzleiter eine Erhöhung der Alarmstufe befohlen. Daraufhin rückten die Kräfte der Nachbarfeuerwehren Bruck, Maishofen, Piesendorf und Saalfelden zur Unterstützung aus.

Um 19:16 Uhr wurde "Brand aus" gegeben, die Nachlöscharbeiten dauern noch an, weshalb derzeit noch mit Verkehrsbehinderungen im Bereich Ortsdurchfahrt Schüttdorf (Postgarage) gerechnet werden muss.

Freiw. Feuerwehr Zell am See

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.