Oö: Branddienstübung im dicht bebautem Ortszentrum

ASCHACH AN DER DONAU (OÖ): Wohnungsbrand im Ortsgebiet war die Übungsannahme der Feuerwehr Aschach an der Donau am 30. Oktober 2015. Besonders die dichte Bebauung im Ortsgebiet stellt für die Einsatzkräfte in diesem Fall eine Herausforderung dar.

Beim Eintreffen am Übungsort wurde dem Einsatzleiter mittgeteilt, dass im Wohnhaus mehrere Personen eingeschlossen sind. Sofort wurde das Gebäude mit mehreren Atemschutztrupps abgesucht und die eingeschlossenen Bewohner mit Fluchthauben und Tragetüchern gerettet. Die Wasserversorgung stellt im Ortsgebiet kein Problem dar. Diese wurde durch Pumpen aus der Donau hergestellt.

FF Aschach an der Donau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.