Oö: Diebe nutzen Feuerwehreinsatz für Diebstahl aus!

STEYR (OÖ): Am Nachmittag des 25. Oktober 2015 wurde der technische Zug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Steyr, zusammen mit dem Wasserzug und dem Löschzug 3, zu einer Personenrettung zum Steilufer des Enns Stausees nach Maria Winkling gerufen.

Die alarmierten Kameraden des techn. Zuges stellten wie bei den Einsätzen üblich, ihre Fahrzeuge im Hof des techn. Zuges ab und rückten zum Einsatz „Personenrettung an der Enns“ aus. Nach gut einer Stunde Einsatzzeit rückten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Danach mussten zwei Kameraden feststellen, dass sie während dieser Einsatzzeit Opfer von dreisten Dieben wurden. Der oder die Täter entwendeten aus den Fahrzeugen der Kameraden Geldbörse und Handy. "Es ist schon schlimm feststellen zu müssen, dass ehrenamtliche Mitglieder bei der Ausübung ihrer Tätigkeit und Hilfe am Nächsten, selbst Opfer von dreisten Dieben werden", Hauptbrandinspektor Markus Schaumberger, Zugskommandant Technischer Zug Steyr-Stadt.

e-steyr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.