Oö: Pkw kracht bei St. Peter am Hart gegen Lkw: Autofahrer ums Leben gekommen

ST. PETER AM HART (OÖ): Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten am frühen Morgen des 30. November 2015 ein Lkw und ein Pkw auf der B148 Höhe Jahrsdorf (St. Peter am Hart). Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden beide Fahrzeuge an die Leitschienen geschleudert und kamen an den Straßenrändern zum Stillstand.

Der Pkw wurde auf der Fahrerseite völlig deformiert – beim LKW wurde durch den Aufprall das Vorderrad ausgerissen. Die Feuerwehren St. Peter am Hart und Braunau am Inn, Notarzt, Rettung, Bundespolizei und ansässige sowie Spezialabschleppunternehmen waren an der Unfallstelle insgesamt rund 4 Stunden im Einsatz. Die B148 war während der Bergungs- sowie Aufräumarbeiten für den Verkehr komplett gesperrt.
Für den Lenker des Pkw kam jede Hilfe zu spät.

Bezirks-Feuerwehrkommando Braunau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.