Nö: Auto kracht gegen Schaufel eines abgestellten Baggers: Autobeifahrerin tot

ALTENBURG (NÖ): Am Montag, den 07.12.2015, um 08:40 Uhr wurden die Feuerwehren Altenburg und Gars am Kamp von der Landeswarnzentrale NÖ zu einem Verkehrsunfall auf die LB38 Richtung Fuglau alarmiert.

Auf der Böhmerwaldbundesstraße bei Altenburg war die Straßenmeisterei gerade mit Grabarbeiten am Straßengraben mit einem Bagger beschäftigt, als plötzlich ein Pkw aus ungeklärter Ursache frontal in die Frontschaufel des stehenden Baggers im abgesicherten Baustellenbereich krachte.
 Der Lenker des Pkw und eine weitere Insassin wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Waldviertel Horn eingeliefert. Die Beifahrerin wurde so schwer verletzt, dass dieser noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Der Baggerfahrer erlitt einen Schock, blieb aber sonst unverletzt.
Nach den Vermessungsarbeiten der Polizei wurde der Pkw mittels Kran des Wechselladerfahrzeuges geborgen und von der Einsatzstelle verbracht. Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden ebenfalls gebunden und die Verkehrsfläche gereinigt. Während der Bergungsarbeiten wurde die Bundesstraße durch die Polizei gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.
Freiw. Feuerwehr Gars am Kamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.