Vbg: Pkw nach Schweißarbeiten in Werkstatt in Weiler in Flammen

WEILER (VBG): Zum Brand in einer privaten Autowerkstatt wurden die Einsatzkräfte der Freiw. Feuerwehr Weiler am 29. Februar 2016 alarmiert. Beim Einschweißen neuer Bleche im Kotflügelbereich des Autos dürfte die Innenverkleidung des auf der Hebebühne stehenden Fahrzeuges in Brand geraten sein.

Erste Löschversuche schlugen fehl, erst die angerückte Feuerwehren von Weiler, Klaus und Röthis konnten mittels Hochdruckrohr und Löschschaum den fast in Vollbrand stehenden Pkw löschen. Eine Gasflasche konnte ins Freie getragen werden und wurde dort gekühlt. Durch die starke Verrauchung wurden die Obergeschosse verraucht und mussten mittels Hochdruckbelüfter rauchfrei geblasen werden. Verletzt wurde niemand.

Fotos Dietmar Mathis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.