Sbg: Pkw-Überschlag nach Böschungssturz bei Grödig

GRÖDIG (SBG): Am 24. April 2016 wurden die Feuerwehren aus Fürstenbrunn, Grödig und Niederalm von der LAWZ Salzburg via Sirene, Ruftonempfänger und SMS um 13:56 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Die Unfalllenkerin war mit ihrem Auto rechts von der Fahrbahn (Bereich Autobahnbrücke Glaneggerstraße/Moosstraße) über eine Böschung gestürzt. Das Auto hat sich dann überschlagen. Die unbestimmten Grades verletzte Lenkerin konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Somit war der Einsatz der Bergescheren aus Grödig und Niederalm nicht notwendig.
Der ebenfalls bereits gelandete Rettungshubschrauber C6 konnte auch wieder ohne Patientin einrücken. Die Lenkerin wurde vom Roten Kreuz mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Fürstenbrunner Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, stellte das Unfallfahrzeug wieder auf und räumte die Wrackteile von der Verkehrsfläche. Der Einsatz konnte um 14:59 Uhr beendet werden.

FF Grödig – LZ Fürstenbrunn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.