Stmk: Campingbus stand lichterloh in Flammen

ST. STEFAN OB STAINZ (STMK): Als die Feuerwehr St. Stefan ob Stainz am Samstag, den 2. Juli 2016, um 11:19 Uhr zu einem Fahrzeugbrand alarmiert wurde, befand sich das LFB-A gerade bei der Siegerehrung des Waldsaulaufes beim Wirtshaus Jagarwirt. Somit verkürzte sich der Anfahrtsweg zum Klugbauer um einiges und die Mannschaft konnte sofort zum Einsatz abrücken.

Am Einsatzort angelangt stand der Campingbus bereits im Vollbrand und der Fahrzeugbesitzer warnte die Kameraden gleich, dass sich Gasflaschen im Auto befinden.

Ein Löschen mit der Handfeuerlöscher war aufgrund der Explosionsgefahr nicht möglich und das Tanklöschfahrzeug TLF-A 4000 befand sich noch auf dem Anfahrtsweg. Somit musste mit Hilfe der TS beim nahe gelegenen Bach angesaugt werden. Der Brand konnte hierdurch schnell gelöscht und die Gasflaschen gekühlt werden.
Verletzt wurde niemand. Insgesamt waren 24 Mann und 4 Fahrzeuge der FF Wald und St. Stefan im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.