Oö: FF Pasching → knifflige fire fighting competition erfordert Team-Geist

PASCHING (OÖ): Eine “fire fighting competition” als etwas andere Abschlussübung für das erste Halbjahr veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Pasching am Freitag, den 8. Juli 2016. Unter den anwesenden wurden drei Teams gebildet, die sich den gewagten Herausforderungen stellten.

Bei einem Geschicklichkeitstraining galt es mit Spreizer und Schere ehestmöglich und ohne Verlust einem mit Wasser gefüllten Bechers weiterzugeben. Anschließend mussten die Teams eine Holzlatte mit gefüllten Bechern mittels Hebekissen so rasch wie möglich anheben, um an einer gewissen Höhe das Holzbrett in das Gleichgewicht zu bringen.
Beim Einsatzszenario "Türöffnung mit Unfallverdacht" musste schnellstmöglich reagiert werden, um die verletzte Person mittels Korbtrage über die Steckleiter zu retten.
Als dritte Station wurde ein DEKO-Becken aufgebaut und dieses mit Leichtschaum geflutet.
Letztendlich konnten von allen drei Gruppen die Aufgaben mit Bravour gelöst werden und auch der Spaßfaktor kam nicht zu kurz.

Freiw. Feuerwehr Pasching

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.