Ktn: Sieben Atemschutztrupps bei Brand in Filterturm im Einsatz

HERMAGOR (KTN): Im Motorraum eines Filterturmes eines Holzverarbeitungsbetriebes in Kühweg, Stadtgemeinde Hermagor–Pressegger See, brach am 13. August 2016 ein Brand aus. Sechs Feuerwehren standen im Einsatz.

Die Feuerwehren Kühweg und Hermagor wurden um 18.14 Uhr mittels Stillem Alarm zu einem Brandmelderalarm in den betroffenen Betrieb alarmiert. Bereits bei der Anfahrt war eine Rauchentwicklung sichtbar. In weiterer Folge wurde Alarmstufe 2 ausgelöst und die Feuerwehren Mitschig, Möderndorf, Rattendorf und Förolach mit Sirenenalarm nachalarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache waren im Motorraum des Filterturmes Sägespäne in Brand geraten. Bereits die Mitarbeiter der Firma begannen mit der ersten Löschhilfe durch Wandhydranten. Ebenso löste die automatische Sprinkleranlage der Firma aus. Unter Atemschutz wurde der Brand lokalisiert, gelöscht und der Raum mit den Sägespänen ausgeräumt.

Rund 100 Einsatzkräfte und sieben Atemschutztrupps standen drei Stunden im Einsatz.    

Im Einsatz standen:
Feuerwehr Kühweg mit KLF
Feuerwehr Hermagor mit KDO, TLFA 3000, TLFA 4000, DLK, KRF, MZF
Feuerwehr Möderndorf mit KLF
Feuerwehr Mitschig mit KLF
Feuerwehr Förolach mit TLFA 1500
Feuerwehr Rattendorf mit TLFA 2000
Insgesamt rund 100 Mann/Frau  
Polizei
Rotes Kreuz

FF Hermagor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.