Oö: Sekundenschlaf → Zwei Eingeklemmte nach Unfall auf B115

LOSENSTEIN/REICHRAMING (OÖ): Gegen 06:15 Uhr des 17. August 2016 wurden die Feuerwehren Losenstein und Reichraming zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und zwei eingeklemmten Personen auf der B115 in Richtung Reichraming gerufen …

Aufgrund eines Sekundenschlafes geriet er auf den linken Fahrstreifen. Ein entgegenkommender 49-jähriger Autofahrer aus Reichraming versuchte auszuweichen. Dennoch touchierte der Wagen des 21-Jährigen die hintere Seite vom Auto des 49-Jährigen. In der weiteren Folge stieß das Auto des 21-Jährigen frontal gegen das Auto einer 58-Jährigen aus Reichraming.

Der 21-Jährige und die 58-Jährige wurden dabei in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten mittels Bergescheren befreit werden. Beide wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Der 49-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der 21-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 ins Unfallkrankenhaus Steyr geflogen. Die beiden anderen Verletzten wurden mit der Rettung ins Krankenhaus Steyr gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.