Bgld: Feuerwehr Mörbisch fängt 1,2 m Schlange ein

MÖRBISCH AM SEE (BGLD): Am Dienstag, den 16.08.2016, wurden die Mitglieder der FF-Mörbisch/See zu einem tierischen Einsatz alarmiert. Im Garten eines Einfamilienhauses hatten die Besitzer eine Schlange entdeckt und die Feuerwehr zur Hilfe gerufen.

Zwei "Reptilienexperten" der Feuerwehr rückten daraufhin unverzüglich aus und fingen die ca. 1,20m lange Schlange ein. Das Tier, eine ungiftige Ringelnatter, wurde im Anschluss im Wald wieder ausgesetzt.

FF Mörbisch am See

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.