Tirol: Brand eines Mähtracs in Kitzbühel

KITZBÜHEL (TIROL): Am Samstagvormittag, 27. August 2016, wurde die Freiw. Feuerwehr der Stadt Kitzbühel zu einem Brand am Dach eines Stallgebäudes gerufen. Da der Einsatzleiter bereits an der Anfahrt eine starke Rauchentwicklung wahrnahm, löste er Sirenenalarm für die Feuerwehr aus.

Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass ein beim Stallgebäude abgestellter Mähtrac in Vollbrand stand. Unter schwerem Atemschutz und mittels Hochdruck konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Parallel wurde, aus Sicherheitsgründen, eine Speiseleitung vom TLFA 2 zum TLFA 1 aufgebaut. Nach rund einer Stunde konnte Brand aus gegeben werden.
Im Einsatz standen seitens der FF Kitzbühel 6 Einsatzfahrzeuge und 30 Kameraden unter der Leitung von Kdt.stv. Albert Haas.

Freiw. Feuerwehr der Stadt Kitzbühel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.