Oö: Auto ging nach schwerem Verkehrsunfall mit Überschlag in Flammen auf

SIPBACHZELL (OÖ): Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Sonntagabend, 11. September 2016, in Sipbachzell (Bezirk Wels-Land).

Ein Pkw-Lenker verlor aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, krachte gegen einen Baum. Er überschlug sich daraufhin mit seinem Fahrzeug. Nachdem der Fahrzeuglenker sich selbst aus dem Pkw befreien konnte, begann dieses zu brennen.
Die alarmierte Feuerwehr konnte das brennende Fahrzeug rasch ablöschen. Die Feuerwehr führte anschließend die Fahrzeugbergung durch. Die Sipbachzeller Straße war im Bereich der Unfallstelle rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr örtlich um.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.